Upcoming open trainings

Agile Hardware-Entwicklung mit Scrum/P4, Berlin, 02.06. – 03.06.2020

Die Kursteilnehmer erlernen alle Elemente von Scrum als ein Team-Framework für die Produktentwicklung, sowie Elemente des P4-Frameworks für die physische Produktentwicklung mit mehreren Teams. Dabei erleben die Teilnehmer die Herausforderungen und Lösungen an einem Praxisbeispiel.

Trainingsinhalte

  • Probleme in klassischen Entwicklungssystemen
  • Agile Werte und Praktiken
  • Vorteile und Nutzen agiler Arbeitsweisen
  • Scrum als Framework für einzelne Teams: Rollen, Artefakte, Events
  • Skalierung agiler Teams: Herausforderungen
  • Scrum in der Hardware: was ist gleich, was anders?
  • Das P4-Framework als Beispiel eines skalierenden Frameworks für die physische Produktentwicklung
Das Training verwendet ein praktisches Beispiel, mit dem die Teilnehmer selbst erleben, wie es sich anfühlt mit Scrum und P4 zu arbeiten. Optionale Themen:
  • Die agile Transition: Was wird benötigt?
  • Agiles Management: Wie sieht Management im agilen Umfeld aus
  • Kanban: Unterschiede zu Scrum
  • Warum funktioniert Agilität? Erkenntnisse aus „Social Science“

Zielgruppe

Das Training richtet sich an folgende Teilnehmer mit folgender Zielrichtung:
  • Personen, die in Scrum/P4-Teams arbeiten werden oder mit Ihnen zusammenarbeiten bietet das Training eine gute Einführung der Begriffe und Methoden.
  • Zukünftige Product-Owner bekommen einen Überblick über die Verantwortlichkeiten und Tätigkeiten eines PO.
  • Zukünftige Scrum-Master bekommen eine kompakte Einführung über die Rolle und die Verantwortlichkeiten.
  • Team-Manager bekommen einen Überblick, wie ihre Mitarbeiter in Scrum/P4-Teams arbeiten, welche Art der Unterstützung Teams vom Management benötigen und wie sich die Zusammenarbeit des Managements mit den Teams darstellt
  • Organisations-Manager erfahren, wie sie ihre Organisation so strukturieren, dass mehr Transparenz, bessere Arbeitsflüsse und eine höhere Motivation der Mitarbeiter erreicht werden.

Was ist beinhaltet?

  • Kursunterlagen/Kurs-Skript in digitaler Form (vorab)
  • Kalt- und Warmgetränke, Vor- und Nachmittags-Snack, warmes Mittagessen
  • Alle Kursunterlagen, sowie Foto-Story zum Download
When? 02.06.2020 & 03.06.2020 jeweils 09:00 - 17:00
Where? Hotel Mercure City-West, Ohmstr. 4-6, 13629 Berlin.
Price 1.490,00€ pro Person. 10% Frühbucherrabatt bis Zahlungseingang 02.04.2020. 10% bei Nennung & Buchung von weiteren Personen. Zahlung per Überweisung.

Sign up now

Agile Hardware-Entwicklung mit Scrum/P4, Frankfurt/Dietzenbach, 09.06. – 10.06.2020

Die Kursteilnehmer erlernen alle Elemente von Scrum als ein Team-Framework für die Produktentwicklung, sowie Elemente des P4-Frameworks für die physische Produktentwicklung mit mehreren Teams. Dabei erleben die Teilnehmer die Herausforderungen und Lösungen an einem Praxisbeispiel.

Trainingsinhalte

  • Probleme in klassischen Entwicklungssystemen
  • Agile Werte und Praktiken
  • Vorteile und Nutzen agiler Arbeitsweisen
  • Scrum als Framework für einzelne Teams: Rollen, Artefakte, Events
  • Skalierung agiler Teams: Herausforderungen
  • Scrum in der Hardware: was ist gleich, was anders?
  • Das P4-Framework als Beispiel eines skalierenden Frameworks für die physische Produktentwicklung
Das Training verwendet ein praktisches Beispiel, mit dem die Teilnehmer selbst erleben, wie es sich anfühlt mit Scrum und P4 zu arbeiten. Optionale Themen:
  • Die agile Transition: Was wird benötigt?
  • Agiles Management: Wie sieht Management im agilen Umfeld aus
  • Kanban: Unterschiede zu Scrum
  • Warum funktioniert Agilität? Erkenntnisse aus „Social Science“

Zielgruppe

Das Training richtet sich an folgende Teilnehmer mit folgender Zielrichtung:
  • Personen, die in Scrum/P4-Teams arbeiten werden oder mit Ihnen zusammenarbeiten bietet das Training eine gute Einführung der Begriffe und Methoden.
  • Zukünftige Product-Owner bekommen einen Überblick über die Verantwortlichkeiten und Tätigkeiten eines PO.
  • Zukünftige Scrum-Master bekommen eine kompakte Einführung über die Rolle und die Verantwortlichkeiten.
  • Team-Manager bekommen einen Überblick, wie ihre Mitarbeiter in Scrum/P4-Teams arbeiten, welche Art der Unterstützung Teams vom Management benötigen und wie sich die Zusammenarbeit des Managements mit den Teams darstellt
  • Organisations-Manager erfahren, wie sie ihre Organisation so strukturieren, dass mehr Transparenz, bessere Arbeitsflüsse und eine höhere Motivation der Mitarbeiter erreicht werden.

Was ist beinhaltet?

  • Kursunterlagen/Kurs-Skript in digitaler Form (vorab)
  • Kalt- und Warmgetränke, Vor- und Nachmittags-Snack, warmes Mittagessen
  • Alle Kursunterlagen, sowie Foto-Story zum Download
When? 09.06.2020 & 10.06.2020 jeweils 09:00-17:00
Where? Experteach GmbH, Waldstraße 94, 63128 Dietzenbach.
Price 1.490,00€ pro Person. 10% Frühbucherrabatt bis Zahlungseingang 09.04.2020. 10% bei Nennung & Buchung von weiteren Personen. Zahlung per Überweisung.

Sign up now

Individuelles Training: Agile Hardware-Entwicklung mit Scrum/P4

Das Training kann an die Zielgruppe und den Erfahrungshintergrund angepasst werden, z.B.:
  • für Manager
  • für Maschinenbauingenieure
  • für Service-/Support-Teams
  • für erfahrene Scrum-Master aus der IT
Inhalte nach individueller Vereinbarung, z.B.:
  • Probleme in klassischen Entwicklungssystemen
  • Agile Werte und Praktiken
  • Vorteile und Nutzen agiler Arbeitsweisen
  • Scrum als Framework für einzelne Teams: Rollen, Artefakte, Events
  • Skalierung agiler Teams: Herausforderungen
  • Scrum in der Hardware: was ist gleich, was anders?
  • Das P4-Framework als Beispiel eines skalierenden Frameworks für die physische Produktentwicklung
  • Die agile Transition: Was wird benötigt?
  • Agiles Management: Wie sieht Management im agilen Umfeld aus
  • Kanban: Unterschiede zu Scrum
  • Warum funktioniert Agilität? Erkenntnisse aus „Social Science“

Was ist beinhaltet?

  • Kursunterlagen/Kurs-Skript in digitaler Form (vorab)
  • Alle Kursunterlagen, sowie Foto-Story zum Download
When? 1-2 Tage, je nach Bedarf und Vereinbarung. Geben Sie uns bitte 4-6 Wochen Vorlauf.
Where? Vorort in Ihren Räumen, in einem von Ihnen gestellten Veranstaltungsort oder wir kümmern uns.
Price 3.500,00€ pro Kurstag bei 12 Teilnehmern

Sign up now